Sonntag, 1. April 2012

Hilfe....ich mutiere...

...zur Hausfrau...

Was is´n da los?

Ich backe, ich koche,
der Hammer:
ich hab doch tatsächlich
Ostereier gefärbt!!!
...sogar mit Pünktchen...

Wie es geht? Einfach nachmachen:


1. Ihr braucht WEISSE Eier, Kerzenwachs ( am besten Bienenwachs), eine Kerze zum Erhitzen, 
Stecknadel mit rundem Kopf, Eierfarbe, Becher zum Färben

2. Eier kochen und abschrecken.
Das Wachs über der Kerze erhitzen ( hatte die Hülle eines Teelichtes genommen),
normaler Wachs wird recht flüssig und verläuft dann,
eigentlich ist Bienenwachs besser geeignet ( hatte aber keinen)
Mit dem Stecknadelkopf und dem Wachs Pünktchen auf das Ei setzen.

3. Eier nach Gebrauchsanweisung ( hier sinds Kaltfarben) färben.

4. Eier aus den Becher nehmen und abtrocknen.
Ein Ei vorsichtig über der Kerze erhitzen und mit Küchenkrepp
den Wachs abwischen.

5. Zum Schluss noch die Eier mit Einem Hauch Öl oder einer Speckschwarte abreiben.

FERTISCH!!!!

Wenn ich schon net mehr zum Nähen komme, dann bekommt ihr jetzt halt Rezepte und Küchenanleitungen von mir
...so!!!!!...
hihi

Noch ne Frage: ich bekomme meine Leserliste einfach nicht wieder hin.
Meine Leser sind weg...
also, sie sind noch da,
werden aber nicht angezeigt,
und ich hab schon alles probiert.
Hat jemand nen Tipp???

Ich genieße den sonnigen Sonntag,
versuche, auf keine Aprilscherze reinzufallen
und werd nachher mit GöGa
zum verkaufsoffenen Sonntag gehen.

Ich wünsch Euch nen schönen Tag


Keine Kommentare:

Kommentar posten

...bei Problemen bitte zuerst den Cache leeren ;o)