Donnerstag, 22. September 2011

Wies´n fein

Ich bin weder im Besitz eines Dirndls, noch von Lederhosen o.ä. Da kommt mir ja ein bayrischer Abend wie gelegen. Wie anziehen ohne großartig Geld ausgeben zu müssen????

Ganz einfach: selber nähen ;o) Natürlich kein Dirndl...sondern nur ein kleines Accesoire:

Rosa Vichy-Karo mit Bommeln, mitten drauf ein braunes Filz-Herz mit Rüschenborte, Zackenlitze und Hirschkopf verziert; das ergibt ein nettes Halstuch. Dazu ne einfache Karobluse, Jeans und meine Wanderschuhe und das Outfit war perfekt. Davon gibts leider keine Bilder, aber das Halstuch kann ich Euch sehr wohl zeigen:

In nächster Zeit wird es hier wohl etwas ruhiger, zum einen, weil ich verdammt viel schaffen muss und zum anderen, weil ich nähtechnisch grad in einer Geheimmission unterwegs bin *lach ( die Auflösung kommt dann irgendwann nächstes Jahr ;o) )

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, kann ich mir gut vorstellen!

    Was hast Du mit Deinem Mann gemacht?

    Grüßle
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. schöne sachen machst du! :-)
    das halstüchlein sieht super süss aus, schad gibts bei uns in der schweiz keine "wiesn", aber anziehen könnte man äh frau es ja trotzdem! ;-)
    lg christina

    AntwortenLöschen

...bei Problemen bitte zuerst den Cache leeren ;o)