Mittwoch, 22. Juni 2011

Von Wundertüten und GöGa´s Klamottenstil

Huhu,

ich mach ja derzeit bei den Quiltfriends an einer Wundertütenaktion mit. Was das ist? nun, man bekommt eine Tüte voller Stoffe, darf sich noch einen weitern dazu aussuchen und muss dann ( bis zum 1.9.) etwas tolles draus nähen...und alle Stoffe müssen verarbeitet werden.

Mein Tüte hab ich glaub ich seit März...und an sich sind es genau meine Farben, aber leider fällt mir ja so gar nix ein. Gestern ist mir wenigstens ein passender Beistoff in die Hände gefallen und ich da ist mir dann eine Idee gekommen...allerdings ist das erst ein Teil...noch viele Stoffe ungenutzt ;)



"NEIN...das zieh ich nicht an...ich bin doch nicht blöd....wie kannst du mir nur was Gelbes kaufen....und dann auch noch rot drauf???? nein, nein, nein..."

Na dann :o) Dem Liebsten hab ich vor ein paar Wochen ein gelbes Shirt gekauft...ich wollt einfach mal Farbe in den Kleiderschrank bringen ( da herrschen nämlich nur sehr, sehr dunkle Farben und bissl weiß)...war GsD ein billiges Shirt ( wollt ja erstmal die Reaktion sehen).

Nach seiner gründlichen Weigerung ist es dann erstmal auf dem Nähtisch gelandet, wo es dann so lag...und lag...und lag...bis ich mich getraut habe, es zu zerschnippeln und meinen Maßen anzupassen ( leider musste die Bildquali wieder leiden)


Und zum Schluss: noch ein kleiner Topflappen, der aus Resten vom Mug Rug Swap bei den Quiltfriends entstanden ist...ich hab mich mal wieder im Freihandmaschinenquilten versucht :o) Vorderseite gefällt mir gut...am Stichbild der Rückseite muss ich aber def. noch feilen ;)


Das wars für heute...muss heute mal lieb zum Göga sein ( er hat doch Geburtstag, auch wenn er diesen Tag so gar nicht mag)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

...bei Problemen bitte zuerst den Cache leeren ;o)